Projekt

Kinder brauchen Schutz, …

… Essen, Wärme, Sicherheit, Unterstützung.

Wir fördern Kinder und Jugendliche in Windhoeks Stadtteil Katutura/Namibia. Alle Kinder kommen aus schwierigen Verhältnissen, sind zum Teil Waisenkinder. In der Wohnung von Sheroline Tjiondo, die nur aus einem Zimmer besteht, leben mehrere Kinder und Jugendliche. Auch hungrige Kinder aus dem Viertel finden hier Unterstützung, eine Mahlzeit oder Hilfe bei den Hausaufgaben.

Wir übernehmen Kosten für Schulmaterial und Berufsausbildung. Auch Schulkleidung, Fahrten zur Schule, Unterbringung und Schulaufgabenhilfe werden von uns mitfinanziert.

Und ein Kind ohne Hunger lernt besser, so dass wir auch für Alltägliches wie regelmäßiges Essen, aber auch Hygieneartikel, medizinische Hilfe etc. sorgen.

Unser Ziel: Das kleine Projekt soll sich weiterentwickeln können. Die Kinder und ihre Betreuerin Sheroline Tjiondo leben in nur einem gemieteten Raum mit einem Bett, Waschmaschine und Kühlschrank. Hausaufgaben werden auf dem Hof erledigt. Um die Wohnsituation zu verbessern und ein eigenes Heim aufbauen zu können, ist der Ankauf eines Grundstücks in Windhoek/Katutura geplant. Wir bitten wir zurzeit insbesondere um Spenden für diesen Zweck.

.